• +49 (0) 39002 811 58
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Probleme kann man niemals mit
derselben Denkweise lösen,
durch die sie entstanden sind.

Albert Einstein

Ihre Probleme mit hochkomplexen Systemen sind zum Haare raufen?

Es gibt immer eine Möglichkeit
es besser zu machen -
finde sie!

Thomas Alva Edison

Wir haben einen Weg gefunden.

Was man lernen muss,
um es zu tun, dass lernt man,
indem man es tut.

Aristoteles

Unsere Schulungen beziehen sich immer auf
die praktische Anwendung der Themen.

Wir sind erfolgreich,
weil wir ganz gewöhnliche
Dinge, außergewöhnlich tun.

Ueli Prager, Gründer von Mövenpick

Mit unseren Methoden beraten wir sie so,
wie sie es wirklich brauchen.

Systemdiagnostik
ist unsere Leidenschaft

Heino Brose, CEO Synostik GmbH

Die Lösung, die Sie suchen, muss EINFACH sein.

Kontakt

Kontakt

Karriere

Karriere

Engineering

Engineering

Solutions

Solutions

Academy

Academy

Social

Social

Consulting

Consulting

Next

Next

Unternehmen

Unternehmen

Systemdiagnostik

Unter Systemdiagnostik verstehen wir alle Methoden, Algorithmen, Datenformate, Prozesse, Verfahren und Tools, deren Ziel die Entwicklung, Herstellung und Wartung eines Systems ist. Die Anwendung der Systemdiagnostik umfasst das Konzeptionieren, Spezifizieren, Entwickeln, Testen und Produzieren sowie das Funktionieren, die Reparatur und das Warten des Systems.
Mit der steigenden Komplexität und Vernetzung von elektrischen und elektronischen sowie mechanischen Geräten steigt der Bedarf an qualitativ hochwertigen Diagnosesystemen. Während einige einfache Haushaltsgeräte im Fehlerfall einen von wenigen Fehlercodes liefern und mit wenigen Handgriffen nach Bedienungsanleitung leicht wieder repariert sind, stellt sich die Situation bei Mobiltelefonen und Fahrzeugen bis hin zu kompletten Produktionsanlagen ganz anders dar: 
Aufgrund des hohen Vernetzungsgrades einzelner Steuergeräte ist der Ort, an dem ein Fehler auftritt, oft nicht derselbe wie der, an dem die Fehlerursache liegt. Spezialisten stehen bei der Fehlersuche und -beseitigung unter hohem Erfolgsdruck, da jeder Ausfall mit hohen Kosten verbunden ist. 
Wir entwickeln mit Ihnen gemeinsam intelligente Diagnosesysteme, die Sie bei der Identifikation von Problemursachen, bei der Früherkennung von Verschleiß und bei der Behebung von Fehlern unterstützen.

Seit 2000 treibt uns die Frage, wie ein komplexes System mit seinen internen und externen Komponenten entwickelt werden muss, sodass es genügend Eigenintelligenz zur Fehlerdiagnose besitzt. Wir haben Erfahrungen mit diversen Prozessen, Verfahren und Anwendungen, deren Ziel das schnelle Identifizieren von Fehlern und Risiken ist, und kennen deren Schwachstellen: Viele der existierenden Methoden kommen nur im Problemfall zum Einsatz, die erarbeiteten Ergebnisse werden nur einmal verwendet oder ihre Darstellung z. B. im Fehlerbaum ist einfach unübersichtlich. Einige Methoden gehen davon aus, dass es zu einem Fehler nur eine Ursache gibt. Andere verzichten auf diese Einschränkung, arbeiten aber mit Redundanzen. Die Arbeit wird unübersichtlich, Inkonsistenzen sind kaum zu vermeiden.
Methoden zu entwickeln und anzuwenden, bei denen diese Schwachstellen nicht auftreten, begeistern uns.

Basierend auf unseren Erfahrungen haben wir Methoden entwickelt, mit denen wir heute konsequent arbeiten. Unsere Verfahren sind strukturiert und sprechen unterschiedliche Zielstellungen gleichermaßen an. 
Die Ergebnisse sind Module und Bausteine, die jederzeit weiterverarbeitet und wiederverwendet werden können.

Fehler und Defekte Ihrer Systeme werden schnell und eindeutig identifiziert und Schritte zur Behebung klar beschrieben.
Das Wissen, das Sie für eines Ihrer Systeme erarbeitet haben, wird gespeichert und kann für weitere Systeme und für Neuentwicklungen jederzeit abgerufen und aktualisiert werden.
Unter Systemdiagnostik verstehen wir alle Methoden, Algorithmen, Datenformate, Prozesse, Verfahren und Tools, deren Ziel die Entwicklung, Herstellung und Wartung eines Systems ist. Die Anwendung der Systemdiagnostik umfasst das Konzeptionieren, Spezifizieren, Entwickeln, Testen und Produzieren sowie das Funktionieren, die Reparatur und das Warten des Systems.
Mit der steigenden Komplexität und Vernetzung von elektrischen und elektronischen sowie mechanischen Geräten steigt der Bedarf an qualitativ hochwertigen Diagnosesystemen. Während einige einfache Haushaltsgeräte im Fehlerfall einen von wenigen Fehlercodes liefern und mit wenigen Handgriffen nach Bedienungsanleitung leicht wieder repariert sind, stellt sich die Situation bei Mobiltelefonen und Fahrzeugen bis hin zu kompletten Produktionsanlagen ganz anders dar: 
Aufgrund des hohen Vernetzungsgrades einzelner Steuergeräte ist der Ort, an dem ein Fehler auftritt, oft nicht derselbe wie der, an dem die Fehlerursache liegt. Spezialisten stehen bei der Fehlersuche und -beseitigung unter hohem Erfolgsdruck, da jeder Ausfall mit hohen Kosten verbunden ist. 
Wir entwickeln mit Ihnen gemeinsam intelligente Diagnosesysteme, die Sie bei der Identifikation von Problemursachen, bei der Früherkennung von Verschleiß und bei der Behebung von Fehlern unterstützen.

Seit 2000 treibt uns die Frage, wie ein komplexes System mit seinen internen und externen Komponenten entwickelt werden muss, sodass es genügend Eigenintelligenz zur Fehlerdiagnose besitzt. Wir haben Erfahrungen mit diversen Prozessen, Verfahren und Anwendungen, deren Ziel das schnelle Identifizieren von Fehlern und Risiken ist, und kennen deren Schwachstellen: Viele der existierenden Methoden kommen nur im Problemfall zum Einsatz, die erarbeiteten Ergebnisse werden nur einmal verwendet oder ihre Darstellung z. B. im Fehlerbaum ist einfach unübersichtlich. Einige Methoden gehen davon aus, dass es zu einem Fehler nur eine Ursache gibt. Andere verzichten auf diese Einschränkung, arbeiten aber mit Redundanzen. Die Arbeit wird unübersichtlich, Inkonsistenzen sind kaum zu vermeiden.
Methoden zu entwickeln und anzuwenden, bei denen diese Schwachstellen nicht auftreten, begeistern uns.

Basierend auf unseren Erfahrungen haben wir Methoden entwickelt, mit denen wir heute konsequent arbeiten. Unsere Verfahren sind strukturiert und sprechen unterschiedliche Zielstellungen gleichermaßen an. 
Die Ergebnisse sind Module und Bausteine, die jederzeit weiterverarbeitet und wiederverwendet werden können.

Fehler und Defekte Ihrer Systeme werden schnell und eindeutig identifiziert und Schritte zur Behebung klar beschrieben.
Das Wissen, das Sie für eines Ihrer Systeme erarbeitet haben, wird gespeichert und kann für weitere Systeme und für Neuentwicklungen jederzeit abgerufen und aktualisiert werden.
© 2018 Synostik GmbH. All Rights Reserved.